Termine

Das Neueste

Silvesterblasen in Corona-Zeiten

Liebe Musikfreunde und Gönner der Musikkapelle Wohmbrechts,

wir hoffen Euch bei bester Gesundheit zu erreichen und wünschen ein gutes neues Jahr.

Wie sovieles in diesem Jahr, musste leider auch das Silvesterblasen 2020 wegen Corona ausfallen.

Silvesterblasen


Als musikalischen Neujahrsgruß haben wir deshalb dieses Video mit Bildern aus vergangenen Jahren für Euch zusammen gestellt:

Fotoalbum

Login

  • Passwort vergessen?
  • Benutzername vergessen?
  • Registrieren

MK-Wohmbrechts - Lesenswertes

Ein Schwank aus dem wahren Musikantenleben verfasst von unserem Flügelhornisten Josef Bietsch

 

De Probeschwänzer!

De Dirigent froget de Sepp
„wo bisch die letscht Prob gwea?“
„I ho im Schtal a Kölbrat g´hett,
drumm hommer is it g´seah!“

A anders Mol isch Sepp it do -
a Kalb sei uff em Weag,
de Dirigent sieht ems no noh
und bringt die Prob no z`weag!

A lange Zit dreit er`s so vor,
„Du Sepp mach Dir kui Müeh,
a Kueh kriegt bloß ui Kalb im Johr...
Du hosch it soviel Küeh!“

De Sepp, Bitschiena hinterm Ohr,
ka s´Lache it verwinde –
i mueß, und bloset voll in´s Rohr,
a nuie Üsred finde!

Deier isch a guata Rot,
de Sepp duet überlege...
“wenn dia letscht Kueh kölbret hot,
noch mueß jetzt d´Goiß herhebe!!

Josef Bietsch 1995 100 Jahre MKW

ziegen.jpg